In meinen rund 30 Berufsjahren habe ich festgestellt, dass es Juwelen gibt, die Wert für das Geschäft bringen, und es gibt Riffraffs, die bloße Unterhaltung bringen oder schlimmer noch, Probleme für Unternehmen verursachen.

Es ist nicht schwer zu sagen, was ein Juwel und was ein Angeber ist – ein einfaches Gespräch genügt. Es kommt mit der Erfahrung auf meiner Ebene, Kandidaten und Menschen zu studieren, und es ist Teil meiner Arbeit als Personalexperte.

Mit 15 habe ich bereits Vertriebs- und Marketingprojekte geleitet, mit meinen Zaubershows abgepackte Zaubertricks an Kommilitonen verkauft. Ich kreierte meine eigene Produktmarke, versiegelt mit der Versiegelungsmaschine meines Vaters und Werbematerialien, die auf einer Schreibmaschine erstellt wurden (ja, das waren die Tage vor Desktop-Publishing, Mac oder irgendetwas Besonderem). Ich habe also seit meiner Kindheit bis heute eine Reihe von Verkaufs- und Marketingerfahrungen in der gesamten Lieferkette.

Stellen Sie für wettbewerbsfähige Branchen den richtigen Marketingleiter ein.

Es ist ein nagelknackiger, hauchdünner Markt, und Sie können keine Scharlatane einstellen, die nur Menschen und Papiere herumschubsen und leeren Jargon ohne Erfahrung aus der realen Welt bellen.

Zum Beispiel wird jemand, der in einer Junior-Rolle in einer großen gemeinnützigen Organisation gearbeitet hat, nicht gut zu einem Startup mit Geldnot oder einem aufstrebenden Unternehmen passen, das einem immensen Wettbewerb ausgesetzt ist, es sei denn, eine solche Person ist natürlich bereit, bei der zu beginnen Unterseite.

Wie sollten Sie also einstellen?

1) Haltung – Ist dieser Kandidat bescheiden und lernbegierig und arbeitet er herzlich mit allen und jedem entlang der gesamten Lieferkette zusammen, um Dinge zum Wohle des Unternehmens zu bewegen?

2 Relevanz – Hat dieser Kandidat ähnliche Erfahrungen in einem gewinnorientierten Unternehmen, insbesondere in Unternehmen mit knappen Kassen, die mit den wenigsten maximale Ergebnisse erzielen können?

3) Aktion – Arbeitet dieser Kandidat HANDS-ON und ist er glücklich und demütig genug zu wissen, dass Führungskräfte vorangehen, die volle Verantwortung übernehmen und sich Hände und Füße schmutzig machen, um das Unternehmen von Verlust zu Gewinn zu führen?

4) Gewinn – Hat dieser Kandidat Erfahrung darin, Gewinne zu verstehen und in Branchen mit hauchdünnen Margen zu arbeiten, und weiß er, wie man sich auf die richtigen Gewinn-/Verlustmetriken anstatt auf Eitelkeitsmetriken konzentriert? Ich würde besonders Wert auf einen Kandidaten legen, der zuvor im Außendienst tätig war und bereit ist, die Felder zu pflügen und nach Möglichkeiten zu suchen. Mauerblümchen und Feiglinge müssen nicht gelten.

Sie sind in Geldnot. Du musst überleben. Sie können keinen Unsinn ertragen. Sie müssen den richtigen Kandidaten einstellen, der Sie antreibt und nicht verkrüppelt.