McGallen & Bolden Asien

Event Selling & Marketing

Tee-Tasse

In der Cut-Throat-Meeting- und Kongressbranche, die von einigen Kundenunternehmen, die Veranstaltungen intern durchführen, und der immer schleppenden Wirtschaft ausgeschlossen wird, kann dies dazu führen, dass einige oder viele Ecken beim Verkauf oder Marketing an das Publikum eher gekürzt werden. Es scheint, dass sich jede Branche auf Zahlen und nichts anderes konzentriert, egal ob es sich um Umsatzzahlen oder Teilnehmerzahlen handelt.

Langlebigkeit in diesem Geschäft bedeutet jedoch, dass Sie sich selbst und Ihre Organisation respektieren und manchmal entweder Ihre Anzahl (in Bezug auf Umsatz und Teilnehmer) reduzieren müssen, um ein unvergessliches und respektables Ereignis zu schaffen, anstatt ein zufälliges und schlampiges Ereignis, das Sie selbst durchführen Teilnehmer, Redner und Sponsoren würden gerne hassen.

Eine Geschichte erzählen und einen Verkauf bekommen?

Eine der Hauptsorgen von Tagungsplanern und Kongressorganisatoren ist, ob solche Veranstaltungen gut besucht sind oder nicht. Und da die Wirtschaft heutzutage nicht hoch und wild ist, ist die Notwendigkeit finanzieller Zurückhaltung sehr real, und Planer und Organisatoren neigen dazu, ihre Gürtel enger zu schnallen und auf das Beste zu hoffen. Unter solchen Umständen wird die Werbung über dem Strich, die traditionell das teuerste Fahrzeug ist, in der Regel zuerst beeinträchtigt. Einige Planer stellen sich vor, dass PR (Public Relations) neben NULL-Kosten ein vollständiger Ersatz für Werbung über dem Strich sein kann.

„Wir brauchen PR! Können Sie unsere Veranstaltung an die Journalisten verkaufen und ihnen sagen, dass sie uns einen ganzseitigen Artikel in den Zeitungen geben sollen? Lassen Sie auch die Radiosender der Öffentlichkeit bekannt geben, damit sich die Leute anmelden! “ bellte ein Veranstaltungsplaner (wahre Geschichte).

Oder vielleicht in dieser Wiedergabe: "Gehen Sie und 'PR' mit den Journalisten, damit unsere Kongressverkäufe steigen!"

Einige dieser Planer sind aus einer starken Verkaufskarriere hervorgegangen und haben keine PR-Kenntnisse. Sie glauben, dass dies nur ein weiteres Werbeträger ist. Sie würden etwas mit einer reinen Verkaufsorientierung aufstellen, ohne Rücksicht auf die redaktionelle Ausrichtung der Veröffentlichung oder der Medien. Einige gehen sogar so weit, vor der Veröffentlichung sogar „Rezensionen“ anzufordern, ohne zu bemerken, dass Editorials Ihre Rezensionen NICHT durchgehen, es sei denn, Sie haben sie als „Advertorial“ oder Werbung bezahlt. Denken Sie daran, dass ein Advertorial möglicherweise wie ein Editorial aussieht, aber kein Editorial ist und von den Lesern im Vergleich zu einem objektiven, unvoreingenommenen Editorial immer abgezinst wird. Und versuchen Sie nicht einmal, Ihre PR-Agentur zu erwürgen, um Wunder zu wirken, um große Geschichten zu erzählen, denn bei PR geht es darum, die Wahrheit so zu sagen, wie sie ist, und nicht darum, Geschichten zu erzählen.

Ist das ein Experte, der erzählt oder verkauft?

Bei der Organisation von Veranstaltungen und Konferenzen ist es wichtig, das potenzielle Publikum, die Unterschiede in den Tracks und Präsentationen von Anbietern und Inhaltsexperten klarer zu unterscheiden.

Inhaltsexperten tendieren dazu, umfassendere, objektivere und verwendbarere Inhalte bereitzustellen, während Anbieterredner, egal wie objektiv sie auch sein mögen, ihren Vorgesetzten Rechenschaft ablegen und versuchen müssen, ihre Waren dem Publikum vorzustellen, wie subtil und viele auch nicht so subtil Wege. Bei der Vermarktung von Konferenzen ist es daher wichtig, zu versuchen, die Anbieter von Experten für echte Inhalte zu trennen, indem Sie die Anbieter-Tracks möglicherweise als „gesponserte“ Tracks oder als einen anderen ausgefallenen Spitznamen kennzeichnen.

Da Anbieter da sind, um ihre Waren zu pushen, sollten sie auch nicht entschädigt werden, während es immer ethisch ist, die Inhaltsexperten zu bezahlen, da die Experten viel weniger kommerzielle Agenda haben als Anbieter. Wenn Sie ein hauchdünnes Budget haben und die Redner nicht in Gebühren bezahlen können, sollten Sie ein angemessenes Paket in Betracht ziehen, das in Form von kostenlosen Konferenztickets für die Content-Redner, die sie ihren Kunden geben können, speziellen Mahlzeiten oder einigen kommerziell gesponserten Geschenken (nützlich) angeboten wird diejenigen) und solche. Nutzen Sie Ihre Kreativität.

Entschuldigung, du sprichst meine Sprache nicht

Leider gibt es auch einige Meeting-Planer, die lieber Akzente als Substanz wählen. Zum Beispiel habe ich manchmal beobachtet, wie Meeting-Planer sehr gut qualifizierte und hoch angesehene Content-Sprecher aus verschiedenen Teilen der Welt abgesetzt haben, weil sie einfach kein Englisch mit „richtigem Akzent“ sprechen. Solche Planer würden lieber englische Muttersprachler als die hochinteressante Substanz, Lebensgeschichten und inspirierenden Anekdoten der nicht-englischsprachigen Experten auswählen.

Aber natürlich diskriminiert nicht jeder Akzente. Andernfalls hätten Leute wie der ehrenwerteste Nelson Mandela aus Südafrika die Welt niemals so erfolgreich erreicht. Ebenso habe ich kraftvolle Reden von Rednern aus Frankreich, der VR China, der Republik China, Indien und sogar Australien gehört, alle mit stark akzentuiertem Englisch, aber dennoch kraftvolle und bereichernde Reden gehalten.

Auch ich hatte ähnliche Erfahrungen gemacht, als die Menschen vor Ort mir halfen, ihr Publikum zu erreichen, indem sie meinen Mangel an Verständnis oder Kommunikation in ihrer Sprache nicht diskriminierten. Als ich in Tokio, Japan, war, um als Hauptredner für Internetsicherheit zu sprechen, war der Raum voll mit japanischen Führungskräften, die nur begrenztes Englisch sprechen konnten. Aber die japanischen Organisatoren haben mit ZWEI Übersetzern einen speziellen Echtzeit-Übersetzungsstand eingerichtet, der jedes meiner Wörter in Echtzeit ohne Verzögerung übersetzt hat! Das Publikum konnte die Sitzung mit mir lernen und genießen und mit mir zusammen lachen. Und das einzige Japanisch, das ich auf der Sitzung gesprochen habe? "Konnichi wa" (guten Morgen) und "Arigato gozaimasu" (vielen Dank).

Eine Kopie hier und eine Kopie dort

Der Vorhang fällt, der Applaus ist beendet und Ihr Publikum strömt aus dem Konferenzraum, um das draußen servierte Mittagsbuffet zu beenden. Die Konferenz war ein Erfolg und jeder Teilnehmer bat um Rednermaterial, das er zum Lesen mit nach Hause nehmen konnte. Haben Sie Ihre Due Diligence durchgeführt?

Haben Sie sich die Nutzungsrechte gesichert und dafür bezahlt, wenn Sie Reden, Präsentationsfolien und Transkripte zur Verfügung stellen? Einige gehen möglicherweise davon aus, dass alle Materialien verwendet werden können, solange die Sprecher auf ihre Bühne treten, und viele sichern sich vor, während und nach Veranstaltungen (z. B. Archivierungssystemen) keine ordnungsgemäßen Nutzungsrechte. Außerdem ist die Weiterverteilung in der Regel ein Nein-Nein, es sei denn, Sie verfügen über eine ordnungsgemäße Lizenzierung. So wie Voice-over-Clips von Mitgliedern der Screen Actors Guild (SAG) von Amerika eine separate Lizenzierung für die Verwendung in verschiedenen Medien erfordern würden, ist es unerlässlich, dass Sie sich individuell bei jedem Sprecher oder Talent erkundigen, um sicherzustellen, dass Sie nicht nur deren Rechte an geistigem Eigentum respektieren in Bezug auf die Aufnahme ihrer Rednermaterialien in Ihre Ordner für Teilnehmer, aber auch, wenn solche Verwendungen durch Ihre Teilnehmer klar formuliert sind, um eine Weiterverteilung, einen Weiterverkauf oder eine andere Verwendung zu verhindern, die von Ihren Sprechern und Talenten verboten ist.

Bist du Wasser oder Feuer?

Selbst wenn die Wettbewerbslandschaft unsere Hände immer wieder zu zwingen scheint, sollten wir niemals versuchen, kämpferisch zu werden und unsere eigenen angeborenen Standards zu gefährden.

Nach dem achten Kapitel von Dao De Jing (道德 經) des alten chinesischen Philosophen Lao Zi (老子) gibt es einen Satz, der lose mit „das ultimative Gut ist wie Wasser“ übersetzt werden kann. Wasser kommt allen zugute, ohne mit Männern um Ruhm zu konkurrieren. Sie werden feststellen, dass Wasser äußerst geschmeidig und handlich ist, wenn Sie Ströme umleiten, um Getreide zu bewässern, Turbinen anzutreiben und es zu reinigen und zu filtern, um es zu trinken und zu ernähren. Dies ist die Natur des Wassers, die Leben gibt, ohne zu viel Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

Die Frage, wann immer die Konkurrenz über Ihre Schultern heiß und gefährlich wird, revanchieren Sie sich wie Feuer oder wie Wasser?

Copyright © 2005 Seamus Phan. Alle Rechte vorbehalten.

Event Selling & Marketing
Scrolle nach oben