Verkrüppelt strategische und taktische Myopie Ihre Marke und untergräbt sie deren Marktanteil und Mindshare? Warum ähnelt das Backen eines Kuchens einem großartigen Branding?

Ich bin ernsthaft kurzsichtig (oder kurzsichtig) und kann deutlich sehen, vielleicht ein oder zwei Zentimeter von meinen Augäpfeln entfernt. Wenn ich mit nicht von Brillen oder Kontaktlinsen unterstützten Augen durch das Haus gehe, kann ich meine Zehen gegen den Bettpfosten oder den Türrahmen drücken. Auf keinen Fall sollte ich Maschinen bedienen, wenn meine Augen nicht von Brillen unterstützt werden, so komisch es klingt.

Bis sich die Richtlinien ändern, damit ich meine Medisave-Mittel verwenden kann, um sie zu erhalten phake Intraokularlinse (PIOL) Nach einer Operation an meinen Augen stecke ich mit einer schweren Brille gegen den Nasenrücken oder Kontaktlinsen. Für mich ist die PIOL-Operation in meinem Fall eine kurative, keine kosmetische Operation.

Stellen Sie sich also vor, ein Unternehmen hat ernsthafte Myopie für seine Marken- und Marketingprogramme, und es wäre noch schwerwiegender als meine Myopie, in den Markt einzudringen oder vom Mindshare ausgeschlossen zu werden.

Branding- und Marketing-Myopie rührt häufig von a Herdenmentalität (oder Mobmentalität).

Als das Internet Mitte der neunziger Jahre erstmals kommerziell verfügbar wurde, begannen alle, Domainnamen zu registrieren, Websites mit Broschüren einzurichten und jeden Teil ihrer Website auf Kosten der Benutzerfreundlichkeit und Kompatibilität zu animieren.

Als Java wenige Jahre später zur bevorzugten Programmiersprache wurde, beeilten sich alle, die Sprache für Websites, Middleware und Backend-Anwendungen zu verwenden. Ich mochte Java nie und bevorzugte immer visuellere objektorientierte Skriptumgebungen wie HyperCard (oder spätere Varianten wie LiveCode) oder einfache und elegante Sprachen wie PHP und Perl.

Und dann brach die Dotcom-Ära zusammen und alles begann wieder zur Normalisierung zurückzukehren. Aber die Leute suchten nach Aufregung, und bald kamen neue Web-Paradigmen auf den Markt, wie beispielsweise Social Media in den letzten Jahren, von MySpace und Friendster bis zu Facebook und Google+.

Der rasende Ansturm der Herdenmentalität führte dazu, dass sich einige Unternehmen fast ausschließlich auf soziale Netzwerke konzentrierten, auf Kosten anderer Marketingtaktiken und -programme wie Werbung in Print und Rundfunk, Außenwerbung oder Veranstaltungen. Einige der Ausreden scheinen zu sein, dass soziale Netzwerke eine einfachere Analyse und Ausführung darstellten, oft nur ein Bruchteil dessen, was Großveranstaltungen und Werbung sein können.

Ja, die Erstellung eines überzeugenden TV-Werbespots ist teuer und zeitaufwändig. Ja, um eine großartige Printkampagne zu erstellen, müssen viele Gedanken und Ideen destilliert werden, und dies kann auch teuer sein. Und ja, die Organisation einer Weltklasse-Veranstaltung erfordert viel Humankapital, Zeit und Geld.

Für viele Unternehmen, die nur auf soziale Netzwerke setzen, kann es jedoch einige Hindernisse geben, noch erfolgreicher zu werden, als sie sein könnten. Warum?

Einfach. Wenn Sie sich nicht bereits auf dem Gipfel Ihres Spiels und Ihrer Arena befinden, wird es viel mehr Konkurrenten geben, die auf demselben Markt mit denselben Ideen und denselben Ressourcen hämmern. Um auf den Gipfel zu skalieren, ist mehr Engagement für ganzheitliches Marketing und Branding erforderlich, nicht weniger.

Um Ihre Konkurrenten auf dem Weg zu schlagen, müssen Sie Ihre potenziellen Kunden ansprechen und sie an multisensorischen, multiscreen- und multimotiven Kampagnen beteiligen, die sich über Print, Broadcast (Radio und TV), Online (Web, Video, soziale Netzwerke), im Freien und Veranstaltungen.

Ihre Kunden und Interessenten müssen so sehr von Ihrer Marke umgeben sein, dass Sie an jeder Ecke, an der sie sich wenden, so durchdringend werden, vorzugsweise auf offensichtliche und sehr subtile Weise. Nicht jede taktische Präsenz sollte krass und „in deinem Gesicht“ sein, sondern subtil und fast unterschwellig, suggestiv, aber nicht aufdringlich. Diese Marken- und Marketingprogramme erfordern viel Engagement - sie können nicht ohne ernsthaften Einsatz von Gedanken, Menschen, Zeit oder Ressourcen erstellt und umgesetzt werden.

Jede Komponente Ihrer Marken- und Marketingkampagne sollte eng miteinander verbunden sein, damit alles gut zusammenpasst. Es ist wie ein Kuchen backen. Jede Zutat sollte sich ergänzen und bei richtiger Herstellung zu einem schönen Kuchen in Form und von der äußeren Schicht bis zum tiefsten Kern köstlich werden. Nichts in einem großartigen Meisterwerk eines Kuchens sollte von selbst schmerzlich hervorstechen, sondern wird zu einem Wandteppich von großartigem nahtlosem Geschmack und Geruch. Es sollte so raffiniert sein, dass jemand, der den Kuchen isst, weiß, dass er ein Meisterwerk ist und dennoch etwas, das nur genossen werden kann und das niemand leicht nachahmen kann. Genau das sollte großartiges Branding und Marketing sein.

Heben Sie Ihre Marke hervor, indem Sie sich Zeit, Mühe, Arbeit und Ressourcen nehmen, damit Ihre Marke haften bleibt und Ihre Produkte für Ihren Markt attraktiv werden. Denken Sie an ganzheitliches Marketing und Branding, und vielleicht finden Sie den Gipfel Ihrer Reise etwas, das Sie genießen können, wenn Sie Ihren Konkurrenten auf dem langen Weg voraus sind.

Dr Seamus Phan ist CTO und Head of Content bei McGallen & Bolden. Er ist Experte für Technologie, Strategie, Branding, Marketing, Führungstraining und Krisenmanagement. Dieser Artikel kann gleichzeitig auf seinem erscheinen Blog. Verbinden Sie sich mit LinkedIn. © 1984-2020 Seamus Phan et al. Alle Rechte vorbehalten.