Die Welt lebt nicht nur vom Englischen. Der Rest der Welt fordert und verdient alle Mittel, um innerhalb seiner eigenen Gemeinschaften zu kommunizieren, die Diaspora zu erreichen oder sogar andere Gemeinschaften zu bereichern.

Daher müssen wir sicherstellen, dass unsere Kommunikationsplattform für die Kommunikation unserer lokalen oder nativen Skripte und Zeichen bereit ist. Eine der gängigsten CMS-Plattformen (Content Management System) zum Einrichten von Websites ist WordPress.

Wenn Sie chinesische Schriftzeichen (oder ein anderes nicht-lateinisches Skript) auf Ihrer WordPress-Site anzeigen müssen, müssen Sie dies sicherstellen UTF-8 funktioniert. Und vielen unbekannt, ist es nicht wirklich im Admin-Bereich Ihrer WordPress-Site zu finden, sondern auf Ihrem Webhosting-cPanel selbst.

Hier sind die Schritte, mit denen Ihre WordPress-Site Chinesisch in verschiedenen Teilen der Site anzeigt.

  • Mehr praktische Tipps und Inspiration in cPanel.
  • Klicke auf phpMyAdmin unter Datenbanken.
  • Unter "localhost" in der oberen Leiste, Wählen Sie die Datenbank aus.
  • Klicke auf "Structure" unter dem "wp_posts”Der ausgewählten Datenbank.
  • Suchen Sie nach ALLEN Feldern im Feld „VergleichSpalte mit den Typen "latin1 ..." und klicken Sie auf "Ändern”(Das Stiftsymbol).

Einige der typischen Felder, die möglicherweise geändert werden müssen, sind:

  • POST_CONTENT
  • post_excerpt
  • Poststatus
  • comment_status
  • ping_status
  • post_password
  • Anschriftname
  • to_ping
  • Spannungen
  • post_content_filtered
  • guid
  • post_type
  • post_mime_type

Wenn für den Site-Namen und die Optionen auch UTF-8 erforderlich ist, bearbeiten Sie „wp_options" auch. Dies sind die Felder, die möglicherweise geändert werden müssen:

  • option_name
  • option_value
  • Autoload
  • Unter "VergleichSpalte der "Structure", ändern "utf8_general_ci".
  • Wiederhole bis Alle Die Felder "Sortierung" werden in "utf8_general_ci" geändert.
  • Wiederholen Sie dies für alle Datenbanken.

Dies ist ein eher technischer Beitrag und weicht von unseren üblichen Beiträgen ab. Ich würde vorschlagen, dass Sie dies versuchen, da Sie sicher sind, was Sie tun, und Ihre Datenbanken zuvor gesichert haben. Wie bei jedem Rat versuchen Sie dies auf eigenes Risiko, da Ihre Laufleistung variieren kann und Webhosts in der Backend-Konfiguration in der Regel sehr unterschiedlich sind. Aber die allgemeine Idee ist hier als Referenz.

Dr Seamus Phan ist CTO und Head of Content bei McGallen & Bolden. Er ist Experte für Technologie, Strategie, Branding, Marketing, Führungstraining und Krisenmanagement. Dieser Artikel kann gleichzeitig auf seinem erscheinen Blog. Verbinden Sie sich mit LinkedIn. © 1984-2020 Seamus Phan et al. Alle Rechte vorbehalten.