McGallen & Bolden Asien

Amtszeit und Jugend - es gibt keine Abkürzung

Porzellanofen

Ich bin ein Fan der Mad Men-Serie. Ich habe eine Episode gesehen, in der die Hauptfigur Don Draper Peggy über ihr übereifriges Streben nach Anerkennung beschimpfte. Das passiert auch im wirklichen Leben jeden Tag. Es gibt keine Abkürzung zur Erkennung, wenn Sie keine Erfahrung haben.

Schauen Sie sich um, und es ist nicht schwer, viele Organisationen mit sehr jungen Führungskräften zu finden, die sie leiten.

Es ist nichts falsch, außer dass Erfahrung etwas ist, das nur durch jahrzehntelange Arbeit und Schmerzen, häufiges Zusammentreffen von Fehlern und deren Überwindung entstehen kann. Sicher, Talente mögen bei jungen Menschen im Überfluss vorhanden sein, aber Talente sind nicht nur für junge Menschen bekannt. Den älteren Vorgängern fehlt es nicht an Talent, und einige mögen sehr viel besser sein als die jungen. Technologie kann ein Wegbereiter für die Jugend sein, und es mag den Anschein haben, dass die Jugend in ihrer Arbeit flinker und schneller wirkt, aber die Realität sieht möglicherweise nicht so aus. Viele der älteren Führungskräfte, die mit der Technologie Schritt halten, haben keine Probleme, die jüngeren Kollegen zu übertreffen, nur weil sie über jahrzehntelange Erfahrung auf dem Feld und auf dem Schlachtfeld verfügen, die sie mit der Geschwindigkeit des Denkens nutzen können.

Ich habe einige junge Leute beobachtet, die bei ihrer Arbeit selbstgefällig und träge werden und glauben, dass ihre Fähigkeiten und Talente unterschätzt werden. Wenn Sie jedoch immer wieder dieselben Aufgaben ausführen, ohne mehr Aufwand, mehr Lernen, mehr Begeisterung und mehr Beteiligung mit den Teammitgliedern zu betreiben, werden die Stunden für die Manager nicht wertvoller.

Umgekehrt habe ich auch einige junge Leute beobachtet, die ich sehr bewundere und respektiere und die ich gerne für die Arbeit empfehlen würde. Die am meisten geschätzten jungen Führungskräfte sind oft diejenigen, die äußerst fleißig, optimistisch und fröhlich sind, Führungskräfte und Kollegen respektieren, eifrig lernen und kooperativ dafür sorgen, dass jeder Stift und jede Nuss in der Unternehmensmaschinerie für die Makroziele der Organisation funktioniert. Kein Talent ist unabdingbar, wenn die Person darauf besteht, sich wie eine ungewöhnliche Primadonna zu verhalten, ohne Respekt oder Rücksicht auf andere Teamkollegen. Die klugen und erfolgreichen jungen Führungskräfte sind oft bescheiden und respektieren Wissen und Erfahrung und sind bestrebt, die langjährige Erfahrung ihrer älteren Kollegen aufzunehmen.

Ein Wort der Vorsicht für uns, die wir auch ältere Führungskräfte sind. Machen Sie uns nicht immun gegen die vorübergehenden und sich schnell ändernden Geschäftsumgebungen, nur weil wir über langjährige und praxiserprobte Erfahrung verfügen. Wir müssen ständig lernen und unser Fachwissen und unsere Fähigkeiten ebenso verbessern wie die jungen Menschen. Auch in der Computerwelt müssen wir mit dem Schritt halten, was die Jugend als zweite Natur ansieht.

Wie die fiktive Figur Draper in Mad Men kommentiert, ich würde zustimmen, dass jedes Bedürfnis nach Anerkennung durch echte Felderfahrung und mit der Zeit gemildert werden muss. Der springende Punkt muss eine Person sein, die positiv, lernbegierig, engagiert und geduldig ist. Ich begrüße die jüngeren, die positiv und bescheiden sind und sich kontinuierlich an den Makrozielen ausgerichtet haben und erkennen, dass ihr eigener Boden ohne die Organisation und das Team nur hohl ist.

Das Leben ist genauso viel, was Sie zum Wohle anderer im Voraus einsetzen, als was Sie von ihm erwarten, ohne etwas oder gar nichts zu tun.

Amtszeit und Jugend - es gibt keine Abkürzung
Scrolle nach oben