Greg McKeown in seinem Buch „Das disziplinierte Streben nach weniger“, Beschrieben, dass es zwei Arten von Menschen gibt, Essentialisten und Nichtessentialisten. Abgesehen von den Terminologien ist die Vorstellung, dass einige Menschen ihre Gedanken und Handlungen mit Fokus und Disziplin niederdrücken, während die meisten anderen in ihren eigenen chaotischen und undisziplinierten Gedanken und Handlungen ertrinken, die uralte und anhaltende Realität, der wir uns gegenübersehen. Dies gilt insbesondere heute, wo viele Menschen täuschend glauben, dass sie im Zeitalter intelligenter Geräte „Multitasking“ können.

Lassen Sie uns zunächst die Mehrheit der Menschen untersuchen, die immer in einem endlosen Fluss von Aufgaben zu ertrinken scheinen, viel zu viele Dinge kauen, versuchen, Dinge in letzter Minute zu tun, und am Ende unzufrieden, gestresst und nie wirklich erfolgreich sind.

Wie oft haben Sie von jemandem gehört, der sich beschwert, dass er viel zu beschäftigt ist, dass er einfach nichts beenden kann und dass er scheinbar immer von hier nach dort eilen muss. Es ist unwahrscheinlich, dass dieselben Leute sich um den Berg der digitalen Kommunikation wie E-Mails und Nachrichten kümmern, und sie stimmen normalerweise jeder Anfrage zu, ohne sie anzusprechen, in der Hoffnung, auf wundersame Weise alles in ihre Handflächen zu stopfen. Eine häufige Beobachtung ist, dass es anscheinend keinen Sinn für die Priorität der anstehenden Aufgaben gibt. Und weil die Aufgaben mit wenig oder keiner richtigen Lösung unglaublich schnell erledigt werden, wird jede Aktion in letzter Minute mit sehr geringen Erfolgen oder Ergebnissen ausgeführt.

Chaos ist im Gegensatz zum irrationalen Mythos KEINE gute Sache. Aus dem Chaos kann nichts Gutes entstehen, und nur Scharlatane und Verrückte würden darauf bestehen.

Am Ende würden diese Menschen nicht nur nicht das erreichen, was sie sich erhoffen, sondern auch sich selbst und andere verletzen, mit Stress, angespannten Beziehungen, schlechtem Urteilsvermögen und sicherlich auf einem weniger wichtigen Niveau - Einnahmeverlust / Entschädigung und Komfort. Auf spiritueller oder mentaler Ebene ist der Schaden des Chaos bei diesen Menschen Unglück, das chronisch werden kann, wenn und bis etwas Prägnantes getan wird.

Lassen Sie uns als nächstes die besondere Generation von Menschen betrachten, die die Kontrolle haben, die in der Lage sind, den Berg der Möglichkeiten in nur wenige umsetzbare Aufgaben und Ziele zu zerlegen, gut organisiert, ausgewogen, glücklich und in der Regel erfolgreich sind in einer großen Sache (oder vielleicht ein paar mehr).

Solche Leute sind nicht so häufig. Sie sind entscheidend und in der Lage, schnell den Kern jedes Berges von Aufgaben, Zielen, Kommunikationen, Herausforderungen und Beziehungen zu ermitteln. Sie verstehen, dass nicht jede Aufgabe, jedes Ziel, jede Kommunikation, jede Herausforderung oder jede Beziehung gleich gewichtet werden kann. Es wird einige davon geben, die kritisch sind, während der Rest schnell erledigt werden kann, manchmal mit schwierigen Entscheidungen, einschließlich der Entsorgung, Delegation oder Archivierung.

Sie entscheiden auch schnell, was zu tun ist, und können sich weigern, an unwichtigen Dingen teilzunehmen. Für die Unaufgeklärten mögen diese Menschen rücksichtslos erscheinen. Die Realität in der Geschichte der Menschheit ist jedoch, dass diese wahrgenommene „Rücksichtslosigkeit“ nur entscheidend und weise ist. Ihre Vorgehensweise besteht darin, Dinge durch Lösen von Problemen zu erledigen, mit Ehrfurcht vor Zeit und Ressourcen (einschließlich der Artikulation von Ressourcen der Menschen).

Diejenigen, die diszipliniert sind, sind in der Lage, alles, was ihnen in den Weg kommt, zu destillieren, und es dann zu erreichen und sie gut zu erreichen. Sie werden pünktlich, im Budget und im Ziel sein. Weil sie in der Lage sind, alles in ihren Köpfen strategisch klar abzubilden, sind sie letztendlich in der Lage, chirurgisch, entschlossen, produktiv, kostengünstig und letztendlich glücklich zu arbeiten. Sie sind von Natur aus in der Lage, ihre Interessen und Leidenschaften zu verfolgen und diese auch gut zu erreichen.

Dies zeigt sich in meinem jüngsten Streben nach Luftfahrt. Wenn ich neben einem Ausbilder in einem Prozedurtrainer (Flugsimulator) trainiere, ist weniger sicherlich mehr. Es gibt keine überflüssigen Worte, aber das Nötigste an Jargon reicht aus, um das Flugdeck während des Fluges zu handhaben. Es gibt keine fremden Handlungen, sondern eine disziplinierte und verfahrenstechnische Checkliste und Aufgaben vom Abflug bis zur Landung / zum Taxi. Alles innerhalb des Flugdecks ist wichtig, diszipliniert, ordentlich, produktiv, kostengünstig und letztendlich auf Erfolg ausgerichtet.

In jedem wichtigen Strom der Philosophie oder Religion, ob orthodoxes Christentum, Konfuzianismus oder Buddhismus, klingt ein einziger Faden wahr - WENIGER ist MEHR.

Dr Seamus Phan ist CTO und Head of Content bei McGallen & Bolden. Er ist Experte für Technologie, Strategie, Branding, Marketing, Führungstraining und Krisenmanagement. Dieser Artikel kann gleichzeitig auf seinem erscheinen Blog. Verbinden Sie sich mit LinkedIn. © 1984-2020 Seamus Phan et al. Alle Rechte vorbehalten.