Allzu oft hören wir von Unternehmen, die ihre Lieferanten und Partner unter Druck setzen, Leistungen zu erbringen. Was würde jedoch besser funktionieren, da wir alle Menschen sind?

In der heutigen Welt ist die Menschenwürde wichtig, und gegenseitiger Respekt ist oft das Kennzeichen erfolgreicher Geschäftsbeziehungen. Während einige Unternehmen und sogar Managementdenker auf Ideen wie „Key Performance Indicators“ (KPIs) gedrängt haben, haben wir nach und nach gesehen, wie solche Ideen und Messungen ihnen auf lange Sicht oft entgegenwirken.

In der jüngeren Geschichte ist der Zusammenbruch und die Umstrukturierung verschiedener Branchen, einschließlich der einst unantastbaren Finanzindustrie, eine schöne und düstere Erinnerung daran, dass hinter dem Leistungsdruck ein hoher Preis steht. Wenn Sie lange auf erfolgreiche Unternehmen zurückblicken, können Sie leicht eine ganz andere Denkweise finden – Nachhaltigkeit.

Schauen Sie sich in der Welt um, ob im Westen oder im Osten, der heute schnell zum Eckpfeiler des Erfolgs wird. Es gibt große und kleine Unternehmen, die nicht nur erfolgreich sind, sondern über einen langen Zeitraum hinweg nachhaltig waren. Diese Unternehmen sind keine Sternschnuppen von brillanter, aber vorübergehender Bedeutung, sondern das Ergebnis eines sehr langsamen, stetigen und schmerzhaften Aufstiegs zu dem, was sie heute sind.

Was sind einige der Gründe für diese nachhaltigen Erfolge, insbesondere in Asien? Mindestens zwei Dinge – (1) pure harte Arbeit ohne Abkürzungen und (2) gegenseitiger Respekt für andere.

Von dort, wo ich herkomme, werden Geschäftsbeziehungen langsam und stetig aufgebaut. Die Menschen sind minimal, höflich und Respekt ist der Schlüssel zum Aufbau nachhaltiger und günstiger Geschäftsbeziehungen. Dies ist vielleicht ein Hinweis auf die konfuzianische Linie, nach der wir unbewusst leben.

Und im Gegensatz zu der Vorstellung, dass man ein „heißes“ Produkt oder eine „heiße“ Dienstleistung entwickeln und schnell profitabel aussteigen kann, ist stattdessen harte Arbeit das Kennzeichen dafür, sich langsam und stetig an etwas heranzutasten, das man sein Eigen nennen kann. Viele von uns glauben nicht an die „dotcom“-Idee, und wir glauben nicht, dass es einen schnellen Weg zum Erfolg gibt. Es ist höchstens ein schöner Blitz.

Wie sollten wir unsere Lieferanten angesichts harter Arbeit und gegenseitigen Respekts sehen?

Stellen wir uns einfach vor, dass es zu unserem Vorteil sein wird, sie jemals in Richtung Leistung und Ergebnisse zu treiben? Sind unsere imaginären Ziele überhaupt realisierbar oder realistisch oder nur Zahlen, die wir aus dem Nichts herausreißen? Schafft Druck ein Gefühl der Partnerschaft mit unseren Lieferanten?

Umgekehrt ist eine echte Partnerschaft eine gemeinsame Reise, eine Konvergenz von Zielen und am Ende des Tages ein angenehmer gemeinsamer Weg. Sie können eine Geschäftsbeziehung nicht als „Partnerschaft“ bezeichnen, wenn Sie nur auf die Leistung Ihrer Lieferanten bestehen, ohne ein angemessenes Maß an Engagement in die Beziehung einzubringen, um den Erfolg und die Leistung Ihrer Lieferanten sicherzustellen.

Kurz gesagt, wenn Sie einige Produkte verkaufen, müssten Sie eine umfangreiche Marketingkampagne durchführen, damit Ihre Einzelhändler Ihre Verkaufsziele erreichen können. Und wenn Sie mit Lieferanten zusammenarbeiten, die schnell Produkte oder Dienstleistungen anfordern, müssen Sie Ihre Lieferanten auch pünktlich bezahlen. Wenn Sie von Ihren Marken eine beträchtliche Medienberichterstattung erwarten, müssen Sie nicht nur Gebühren, sondern auch Werbedollar und Kampagnen, die wahrheitsgemäß den Eindruck erwecken, dass Sie so groß sind, wie Sie behaupten, dass Sie es sind.

Respekt erzeugt Respekt, und Ihre Partner werden sich als echte Partner fühlen und sich nicht als Sklaven ohne Anerkennung vorstellen. Ebenso geht es bei echtem Respekt darum, die Realitäten der Welt zu verstehen, die Herausforderungen, denen Ihre Partner gegenüberstehen, und wie Sie gemeinsam und kollegial zusammenarbeiten können, um für beide Seiten vorteilhafte Ziele zu erreichen. Sie werden vielleicht angenehm überrascht sein, wie einfach es für Ihre Partner ist, gute Leistungen zu erbringen, nicht unter Zwang, sondern unter gegenseitigem Respekt.

Druck ist etwas, was Sie tun, um ein Gericht zu kochen (in einem Schnellkochtopf). Lass es dort und bei weitem nicht in der Nähe einer menschlichen Beziehung. Im Leben geht es nicht nur um Zahlen. Im Leben geht es darum, mit Menschen zu leben und ein Lächeln zu haben, mit dem man ins Bett gehen kann.