Was hat die spezielle Karate-Schule namens Goju-Ryu mit Marketing zu tun?

Als Teenager wurde ich in Goju-Ryu Karate ausgebildet. Als Kind habe ich die Philosophie hinter der Kampfkunst nicht ganz verstanden. Ich wusste, dass Karate als defensive Fähigkeit gedacht war, nicht als offensive. Einige Leute haben den Fehler gemacht, Karate zu lernen, um andere niederzumachen. Aber schon als Kind verstand ich das uralte chinesische Sprichwort: „Es gibt immer einen höheren Berg“. Aber die tiefere Philosophie des Karate kam mir erst in den Sinn, als ich das Thema während meiner philosophischen Forschung wieder aufgriff.

Das Goju-Ryu-Karate wurde von Meister Miyagi Chojun (1888-1953) aus der alten chinesischen und indischen Kampfkunst abgeleitet und ist eine hoch systematische Disziplin, die sowohl „harte“ als auch „sanfte“ Bewegungen kombiniert. Später sagte der shintoistische Priester und Yogi, Meister Gogen Yamaguchi, über die 5 Geheimnisse des Goju-Ryu Karate: „Meistere die Grundlagen. Schnell bewegen. Haben Sie einen ruhigen und gesunden Geist. Sei flink. Seien Sie clever."

Aktionen: 5 Geheimnisse des Karate für Vermarkter

Was haben diese 5 Geheimnisse dieser Karate-Schule dann mit Marketing zu tun? Viel!

1) Beherrsche die Grundlagen. Wenn Sie im Marketing oder in jedem anderen Geschäftsfeld Ihre Grundlage nicht aufgebaut haben, wird alles, was Sie sonst noch aufzubauen versuchen, wackelig und sinnlos sein. Wenn Sie beispielsweise Ihre eigenen Stärken und Schwächen und die Konkurrenz (und deren Stärken und Schwächen) nicht ausreichend recherchiert haben, werden Werbung, Öffentlichkeitsarbeit, Direktwerbung oder Veranstaltungen, die Sie zu erstellen versuchen, nicht zugrunde gelegt solide Prinzipien und wird scheitern.

2) Schnell bewegen. Wenn Sie heute nicht schnell und effizient sind, egal wie groß oder klein Ihr Unternehmen ist, werden Sie nicht überleben. Dies ist die Welt der schnellen, schnelleren und schnellsten. Wenn Sie die richtigen Produkte, die richtigen Kanäle, die richtigen Märkte haben, aber nur ein bisschen langsamer sind als Ihre Konkurrenz; Du bist tot im Wasser. Schließlich gibt es kaum Unterschiede zwischen Produkten und Dienstleistungen verschiedener Unternehmen, und die letzte Grenze könnte die Geschwindigkeit sein.

3) Gesunder und ruhiger Geist. Ein ruhiger Kampfkünstler wird IMMER die am stärksten wütende Person besiegen. Keine Wut, Aggression oder rohe Stärke wird einer Person oder einem Unternehmen zum Erfolg verhelfen. Wenn Sie wütend sind, ist Ihr Geist getrübt und kann keine vernünftigen Urteile fällen. Wenn Sie jedoch ruhig und vernünftig sind, können Sie dank Ihrer klaren Gedanken wie nie zuvor in Dimensionen und Geschwindigkeit verteidigen oder Fortschritte erzielen. Wenn Sie vor einer kritischen Geschäftsentscheidung stehen und sich nervös fühlen, stellen Sie sich zusammen, bevor Sie versuchen, eine Entscheidung zu treffen. Sie werden sich später bedanken.

4) Sei flink. Große Unternehmen sind heute einer enormen Konkurrenz durch flinkere und kleinere Unternehmen ausgesetzt. Kleine Unternehmen können ihre Entscheidungen und Bewegungen schnell umwandeln und ändern und so potenzielle Katastrophen abwenden. Umgekehrt haben große Unternehmen häufig starke bürokratische Strukturen mit vielen Führungsebenen, um die Geschwindigkeit der Entscheidungsfindung zu belasten. Damit große Unternehmen erfolgreich sein können, müssen Hierarchien mit flachen Managementstrukturen und Mitarbeiterförderung reduziert werden. Tatsächlich müssen sich große Unternehmen bei der Schaffung flinker und effektiver Arbeitsgruppen wie kleine Unternehmen verhalten.

5) Be smart. Karate kann in Katas (Tanz) oder durch Sparring von Angesicht zu Angesicht unterrichtet werden. Wenn Sie sich nur für den Tanz ohne Sparring interessieren, werden Ihre Bewegungen anmutig sein, aber es fehlt Ihnen an praxiserprobten Fähigkeiten. Ebenso ist es in einem Unternehmen wichtig, sich nicht an vergangene Erfolge, frühere Arbeitsmethoden oder vergangene Prozesse zu halten, nur weil sie zuvor funktioniert haben. Seien Sie immer bereit, neue Perspektiven zu finden, um neue und alte Probleme anzugehen, und offen für das Lernen von anderen, einschließlich Menschen, die Sie als weniger erfahren oder erlernt empfinden. Es gibt IMMER von jedem etwas zu lernen.

BitZen ©
Ein Großteil der Kampfkünste begann mit einem philosophischen und meditativen Hintergrund und nicht mit sinnloser Aggression. Warum nicht einen Schritt zurücktreten und die meditative Perspektive einnehmen, selbst durch die Prinzipien des Karate, anstatt sich mit „The Art of War“ und anderen Kriegsschreien für Ihre Geschäftspraktiken zu befassen? Sie werden dann nicht nur die Schönheit des Tanzes Ihres Geschäfts bemerken, sondern auch in einer Ruhe zusammenlaufen, die Ihr Geschäft nur weiter und gesünder macht. Und ja, du wirst auch länger und glücklicher leben.

Dies sind einige Schriften, die wir 2003 geschrieben haben (veröffentlicht als „DotZen“, ein Taschenbuch, das weit verbreitet war), und wir haben einige extrahiert, die heute noch relevant sind, in den Bereichen Branding, Marketing, Verkauf, Werbung und Geschäftsverbesserung. Wenn wir etwas Zeit außerhalb davon finden, unseren Kunden beim Wachsen zu helfen und sich auszuruhen, werden wir versuchen, mehr zu schreiben.

Copyright © 2003 Seamus Phan & Ter Hui Peng. Alle Rechte vorbehalten.