Hast du eine Marke?

Wenn wir an eine Marke denken, denken wir an Airbus, Boeing, Chanel, Delsey, und die Liste geht weiter. Wir können uns Marken auch als Logos und Marken vorstellen, wie zum Beispiel die Markenzeichen von Audi, BMW, Mercedes-Benz und so weiter.

Wann haben Marken angefangen? Es begann in antikes Ägypten, als Vieh buchstäblich mit heißem Metall „gebrandmarkt“ wurde, um das Vieh eines Besitzers von einem anderen zu unterscheiden. Investopedia hat einen investitionsorientierten Blick auf das, was eine Marke ist.

Marke:

ist einfach eine Möglichkeit, eine Entität von einer anderen zu identifizieren. Diese Entität kann ein Unternehmen, ein Produkt oder eine Dienstleistung sein.

  • McGallen & Bolden Group (Singapore, Asia & EU)

Wie sollen wir Marken aufbauen?

Welche Ansätze gibt es für den Aufbau einer Marke?

  1. Big Company > Go Many: If you are a BIG company, you may have many product brands (think Unilever or P&G). Each product brand will get an independent marketing drive, and utilize independent marketing budgets for advertising, marketing and PR. This is because in big companies, the marketing budgets are colossal and are substantial enough to have independent marketing for EACH product sub-brand. With such large budgets, big companies can also easily apply enforceable trademarks for each of their products and sub-brands.
  2. Small Company > Go One: Wenn Sie ein kleineres oder aufstrebendes Unternehmen sind, obwohl Sie möglicherweise viele Produkte haben, ist es klüger, Ihre Marketing-Feuerkraft auf den Aufbau Ihrer Unternehmensmarke (Ihres Unternehmens) auszurichten. Dies ist wichtig, da für jede Marke möglicherweise eine durchsetzbare Marke erforderlich ist und es für kleinere Unternehmen möglicherweise zu teuer ist, solche Marken in allen Regionen zu beantragen, in denen sie geschäftlich tätig sind.

Mehr erfahren darüber, was wir heute für Sie tun können!

 

<FAQs