Selbst wenn das Geschäftsklima wettbewerbsfähig ist, gibt es keinen guten und vernünftigen Grund, jeder Kundennachfrage nachzugeben, insbesondere wenn dies nicht zumutbar ist und auf Irrtümern beruht.

Kürzlich habe ich in einem Social-Media-Beitrag von einem Kunden gelesen, der einen Modeartikel gekauft hat, und behauptet, dass der Artikel bei nur einer Verwendung beschädigt wurde. Sie ging zurück in den Laden und forderte einen Eins-zu-Eins-Austausch. Sie behauptete, dass der Artikel angesichts des hohen Preises nicht so leicht verderben dürfe.

Klingt vernünftig? Vielleicht … bis Sie das fehlerhafte Argument und den Trugschluss sehen. Erstens zeigten die Beweise aus dem Foto, das sie online gepostet hatte, dass der Artikel entweder durch (1) einen Unfall oder (2) eine vorsätzliche Beschädigung beschädigt wurde.

Und hier ist der Trugschluss ihres Arguments, dass ein Artikel, der so viel kostet, nicht so leicht verderben sollte.

Dies erinnert an viele fragile Artikel auf dem heutigen Markt, die viel Geld kosten würden und die aufgrund eines Missbrauchs des Artikels durch einen Kunden nicht durch einen Einzelaustausch oder Rückerstattungen abgedeckt wären. Wenn ein Kunde beispielsweise ein teures Seidenkleid gekauft hat, das die Anweisung enthielt, dass das Kleid chemisch gereinigt und nur bei schwacher Hitze gehandhabt werden darf, gibt es keinen Rückgriff, wenn der Kunde das Seidenkleid versehentlich oder absichtlich in die Waschmaschine und den Trockner legt . Wenn ein Kunde aus Wut einen teuren Laptop mit einem Hammer zerstört, hindert der Beweis einen Verkäufer daran, einen guten Laptop gegen den vorsätzlich beschädigten auszutauschen.

Warum gibt es so einen Aftermarket-Platz für Zubehör für Smartphones, Laptops, Autos usw.? Wenn Sie beispielsweise ein teures Smartphone kaufen, können Sie einen Displayschutz und ein Schutzgehäuse kaufen, damit dieses teure Smartphone besser vor dem täglichen Gebrauch (und Missbrauch / Missbrauch) geschützt ist. Wenn Sie einen teuren Laptop kaufen, können Sie auch eine hochwertige Laptoptasche kaufen, die eine angemessene Polsterung und Schutz für Ihren neuen Laptop bietet. Und Autos genießen auch enorme Zusatzleistungen, wobei die Eigentümer die Innenräume, die Außenseiten, die Innereien (den Motor) usw. schützen, nur damit der Verschleiß des täglichen Gebrauchs der Autos die Autos nicht früher als die abnutzt Besitzer hoffen. Ebenso erfordern Modeartikel viel Sorgfalt bei der Pflege, um die Auswirkungen von Verschleiß zu verringern.

Viele Produktgarantien enthalten umfangreiche Geschäftsbedingungen, insbesondere in Bezug auf die Pflege des Produkts und dessen Handhabung. Produkte können erweiterte Garantien enthalten, die einen besseren Schutz bieten (einschließlich versehentlicher Schäden), jedoch nur als bezahlte Prämiengarantie.

Von 100 Kunden hätten die meisten Kunden einfache Wünsche und Anforderungen, die den Ergebnissen und der Leistung der Lieferanten und Lieferanten gerecht werden. Kurz gesagt, die meisten Kunden und Lieferanten / Lieferanten respektieren sich gegenseitig, um die Geschäftsbedingungen eines Produkts zu kennen. Eine kleine Minderheit der Kunden und ihrer Beschwerden kann eine angemessene Lösung erhalten und Beziehungen pflegen. Es wird jedoch immer eine sehr, sehr kleine Minderheit von Kunden geben, die niemals von einer respektvollen Servicebeziehung profitieren und für die Verwaltung unserer fragilen Belegschaft an vorderster Front giftig sein können. Wenn wir uns an einen Beamten wenden, um uns bei etwas zu helfen, müssen wir bei jeder Anfrage respektvoll und auch vernünftig sein. Erwarten Sie dasselbe in jeder menschlichen Beziehung, sei es im Kundenservice oder sogar in einer familiären Beziehung. Es gelten die gleichen Regeln.

Denken Sie an die Fabel von der Prinzessin auf der Erbse. Wenn Sie eine Prinzessin haben, werden Sie sicherlich nicht erwarten, dass die Prinzessin von irgendjemandem oder irgendetwas missbraucht wird. Da ein Produkt sehr teuer ist, kann es auch viele Bedingungen für die Pflege mit sich bringen. Denken Sie daran, dass der (zahlende) Kunde nicht immer Recht hat. Der einfachste und klügste Weg ist es, jeden Kunden (zahlend, intern, Lieferanten usw.) mit der engagiertesten Lieferung zu respektieren, die Sie bieten können.