In sozialen Medien geht es nicht mehr um Beiträge, Fans / Follower und Likes. Diese Zeiten sind lange vorbei. Heutzutage ist die organische Reichweite Ihrer Posts aufgrund der drastischen Änderungen durch die Eigentümer von Social-Media-Plattformen wie Facebook, die auf Ihre Werbung auf ihren Plattformen angewiesen sind, um von ihnen zu profitieren und zu überleben, sehr gering.

Wenn Sie sich daher ausschließlich auf langweilige Posts verlassen, die lediglich für Ihre Produkte und Dienstleistungen werben, hat dies wahrscheinlich nur geringe oder gar keine Auswirkungen und kann Ihre Kunden sogar insgesamt entfremden. Der Versuch, interessante oder sogar virale Inhalte zu erstellen, ist für die meisten internen Vermarkter mit wenig Zeit nahezu unmöglich.

Also, was wären die besten Wege nach vorne?

B2B und Social Media

Für B2B-Kunden ist die Notwendigkeit von LinkedIn-Inhalten von größter Bedeutung, ebenso wie Blog-Inhalte für Ihre Unternehmenswebsite oder eine Microsite, die wir hosten und pflegen können.

LinkedIn Inhalte werden am besten für die spezifischen Interessen der Plattform verfasst, die hauptsächlich für Personalbeschaffung, Karriere und Humankapital bestimmt sind. Wenn Sie also Ihre Produkte hier bewerben, finden Sie nur sehr wenig Traktion. Sprechen Sie mit uns, wenn Sie nützliche Inhalte für diese Plattform erstellen und auf subtile Weise auf Ihre offensichtlichen Geschäftsziele hinarbeiten müssen.

B2C und Social Media

Die Plattformauswahl für B2C-Kunden ist vielfältiger, obwohl die Reichweite und die Auswirkungen auch dramatisch zurückgegangen sind, da Plattformbesitzer wie Facebook im Laufe der Jahre die organische Reichweite verringert haben, bis sie für kommerzielle Bio-Inhalte nicht mehr attraktiv sind, insbesondere wenn Sie offensichtlich sind Werbung für Ihre Waren.

Obwohl heutzutage weniger relevant, ist es immer noch gut zu pflegen Facebook und zum Instagram accounts, as well as widen your content outreach to video-centric platforms such as Youtube und zum VIMEO. Die Dark Social-Plattformen wie WhatsApp werden auch interessant, wo Sie sich mehr mit Ihren Kunden beschäftigen können, natürlich mit Vorbehalten zu Datenschutzgesetzen.

Wenn Sie an den 1+ Milliarden Markt in China denken, haben wir Partner, die Ihnen helfen, die sozialen Netzwerke auch in China zu erreichen (WeChat, WeiboUsw.).

Messaging und Chatbots

Don’t forget that more people are asking questions these days, just as they ask plenty of questions on search engines such as Google, BING, Baidu or Yandex.

So, messaging platforms (including Facebook’s own Messenger) and automated chatbots are also important to invest in. We are able to help you build simple and effective chatbots to provide a first-tier response and communication platform for your website (and/or social channels if needed):

  • Webbasierte Chatbots mit CTA (Aufruf zum Handeln)
  • Chatbots für soziale Kanäle (Facebook)

Erfahren Sie mehr über unsere Digitales Marketing anbieten.

Kontakt McGallen & Bolden