Jerry Seinfeld wurde in vorgestellt NPR für seine neu gefundene Liebe zum Kaffee, obwohl er Kaffee am längsten nicht verstanden hat. Es ist gut, dass ich schon als Kind Kaffee gefunden habe, in einer Liebesbeziehung, die so lange dauerte, wie ich mich erinnere.

Erinnere dich an einen Drink Postum von Kraft? Es war ein Kaffeeersatz ohne Koffein aus Weizen, Melasse und Mais. Es schmeckte nicht wirklich nach Kaffee, aber für einige, die Gründe hatten, keinen Kaffee zu trinken, würde es trotzdem ein heißes, beruhigendes Getränk ergeben.

Kaffee ist für viele Menschen ein Teil des Lebens. Viele Menschen, die mindestens 2 Tassen pro Tag trinken, einmal am Morgen, um zur Arbeit zu gehen, und eine am frühen bis mittleren Nachmittag, um den Rest des Arbeitstages zu überstehen. Als ich in den 1980er Jahren für die Citibank arbeitete, trank mein Chef, ein brillanter und energischer Amerikaner, täglich 8 Tassen Kaffee. Für mich habe ich normalerweise ungefähr 3 Tassen pro Tag, einmal während des Frühstücks, einmal am späten Morgen vor dem Mittagessen und eine am Nachmittag. Manchmal habe ich abends einen.

Coffee is nothing like tea. I do drink tea, but tea is for me, more like a complementary drink designated to certain foods, like rich cakes and pastry. Tea to me has an almost "cleansing" taste that fits well after the consumption of some rich foods. But coffee, well, it is just a whole different universe altogether.

Coffee is a feisty, dark, mysterious and enigmatic creature - it can complement other ingredients like milk, honey and sugar, and it stands proudly alone. It tastes different when mixed with others and when alone, such as when you dash a little powdered cinnamon into black coffee, or drink black coffee alone.

And coffee from different beans create such a myriad blossom of tastes and smells. Although, did you know coffee beans aren't really beans but are seeds? But I digress.

The two most abundantly produced coffee beans are Arabica and Robusta, with Arabica producing less caffeine and Robusta more caffeine. Most of those coffee varieties in cafes with beautiful names like "Blue Mountain", Ethiopian, Colombian, Java, and so on, are simply varieties of the Arabica beans. I prefer the Arabica coffee, because of its variance and smoother taste, and I tend to choose coffee with less acidity (better on my stomach). Robusta beans are usually used in local coffee shops, because of the "kick" the coffee provides for many people in the morning.

Einige Studien haben gezeigt, dass Kaffee bei manchen Menschen nachteilige Auswirkungen haben kann, aber im Ernst, Kaffee stört mich nicht. Einige andere Studien haben gezeigt, dass Kaffee ziemlich viele hat Nutzen für die Gesundheit, dem ich gerne nicken würde.

Das ist sehr erfolgreich und sehr lustig Jerry SeinfeldDer gleiche Namensvetter in der langjährigen TV-Comedy-Serie wurde kürzlich von NPR interviewt und gestand sein neu gewonnenes Verständnis von Kaffee und warum Kaffee ein einzigartiges Getränk und eine einzigartige soziale Plattform ist. Sie können in eine soziale Interaktion mit jemandem passen, sei es ein Freund, ein Familienmitglied, ein Geschäftspartner oder ein Kunde, fast überall und jederzeit für einen kurzen Zeitraum, im Gegensatz zu einem vollständigen Essenstreffen.

For me, that is exactly the same experience. Time is often not on our side, and we would still desire to share a nice conversation with someone. And coffee has a nice aroma and taste that takes away the "sting" of the rigors of the average day, and people can begin to relax and converse with gusto (blame the caffeine).

dscf8041_blog

Ah, and life... is all good, because the rough edges of the average day can be smoothed over by the subtle blending of the comforting rich aroma, the deep, dark, and mysterious taste of full black coffee, and whether alone or with someone, a certain happiness of simply being.

Über den Autor

Nach oben scrollen